PAfVf-Banner
PAfVf-BannerFotoleisteLinks PAfVf-BannerFotoleisteMitte PAfVf-BannerFotoleisteRechts
Seminardetails
Seminardetails:

0053BB

Bauordnungs-/ Bauplanungsrecht
Anforderungen an örtliche Bauvorschriften im Spannungsfeld von Bauplanungsrecht und Brandenburgischer Bauordnung

Heidrun Panning, Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg
Jörg Finkeldei, Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg
30.01.2020

Geänderter Seminartermin!

Potsdam
Die Anmeldemöglichkeiten finden Sie unten auf dieser Seite!
Hier können Sie die Informationen zum Seminar als PDF-Datei herunterladen:   Seminarinformationen herunterladen
Seminarziele:

Örtliche Bauvorschriften eröffnen den Gemeinden ergänzend zum Bauplanungsrecht und der Brandenburgischen Bauordnung eine Reihe zusätzlicher satzungsrechtlicher Kompetenzen.

Die Regelungsmöglichkeiten durch örtliche Bauvorschriften gemäß § 87 BbgBO betreffen u. a.:
- Anforderungen an die äußere Gestaltung baulicher Anlagen,
- Einfriedungen,
- Erlaubnispflicht von Werbeanlagen,
- Abstandsflächen,
- Kinderspielplätze,
- notwendige Stellplätze für Kraftfahrzeuge und Abstellplätze für Fahrräder,
- erforderliche Erschließungsanlagen,
- die Anzeigepflicht für genehmigungsfreie Vorhaben.

Im Seminar sollen anhand von Beispielen aus der kommunalen Praxis wichtige formelle und materielle Anforderungen, die bei der Erarbeitung und dem Vollzug örtlicher Bauvorschriften zu beachten sind, erläutert werden.

Auch können Sie uns gerne Ihre Fragen/Praxisfälle per E-Mail an „info@pafvf.de“ oder per Fax an „0331/27344925“ zusenden, die wir dann umgehend an die Referent(inn)en weiterleiten werden.


Seminarinhalte:
  • Rechtsgrundlagen für den Vollzug auf gemeindlicher Ebene
    • Verfassungsrechtliche Zulässigkeit
    • Brandenburgische Bauordnung
    • Pflichtaufgaben zur Erfüllung nach Weisung
    • Selbstverwaltungsangelegenheiten
    • Verhältnis zum Bebauungsplan
    • Funktion der Bauaufsichtsbehörden
  • Entstehen der örtlichen Bauvorschriften
    • Aufstellen von Satzungen
    • Zuständigkeit für Satzungsbeschlüsse
    • Ordnungsgemäße Ausfertigung
    • Bekanntmachung
    • Beteiligungsformen und - verfahren
  • Grenzen gemeindlicher Regelungsbefugnis
    • Höherrangiges Recht
    • Eigentum
  • Fallbeispiele
    • Werbung
    • Denkmalschutz
    • Stellplätze
    • Gestaltungsvorschriften

Referent(inn)en:

Frau Heidrun Panning, Oberste Bauaufsicht, Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, Potsdam

Herr Jörg Finkeldei, Ministerialrat, Leiter des Referats Städtebaurecht, Wohnen im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, Potsdam

Teilnahmegebühren:
(einschließlich Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung, Pausengetränken und Mittagessen; die Beantragung von Anerkennungen unserer Seminare durch Architektenkammern, Ingenieurkammern etc. ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten und wird von uns nicht angeboten.)

Eine Rechnung versenden wir im Regelfall innerhalb von 10 Tagen nach Durchführung des Seminars.

248,00 EUR (USt-frei) für Bedienstete der öffentlichen Verwaltungen
   90,00 EUR (USt-frei) für Auszubildende in der öffentlichen Verwaltung und Vollzeitstudierende
329,00 EUR (USt-frei) für Andere


Anmeldung zum Seminar:

Kennziffer: 0053BB

Seminarthema: Anforderungen an örtliche Bauvorschriften im Spannungsfeld von Bauplanungsrecht und Brandenburgischer Bauordnung

Termin: 30.01.2020; 09:30 Uhr - 16:00 Uhr

Ort: Gebäude der KVBB: Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg, Pappelallee 5, 14469 Potsdam

Anmelde- und Stornofrist: Grundsätzlich ist Ihre Anmeldung immer bis 2 Wochen vor dem Seminartermin möglich. Zu diesem Zeitpunkt entscheiden wir über die geeignete Seminarraumgröße bzw. bei Seminaren mit nur wenigen Anmeldungen über die Durchführbarkeit. Sie können sich auch kurzfristig bis wenige Tage vor dem Seminartermin anmelden, sofern es dann im Seminarraum noch freie Plätze gibt.
Um Ihnen eine frühzeitige Anmeldung zu erleichtern, haben Sie bei uns die Möglichkeit, noch bis eine Woche vor dem gebuchten Seminartermin Ihre Anmeldung ohne Angabe von Gründen kostenlos (per E-Mail) zu stornieren.

Zum Online-Anmeldeformular (empfohlen) >>
Offline-Formular herunterladen, ausdrucken und via Fax/Post zurücksenden >>>

   Copyright 2015-2018  pafvf - Privatakademie für Verwaltungsfortbildung Impressum Datenschutz AGB Home